Allgemein Inspiration

Sweater im Cleanlook kombinieren…

Derzeit stehe ich total auf den cleanen und minimalen Look. Besonders zur kalten Jahreszeit, habe ich jeden Morgen das gleiche Problem – einen ganzen Schrank voll nichts anzuziehen. Aufgrund dessen, habe ich meinem Kleiderschrank einer kleinen Detoxkur unterzogen. Viele Kleidungsstücke sind im Artikelkatalog von Kleiderkreisel oder auf dem Trödelhaufen im Keller gelandet. Ich möchte meinen Kleiderschrank nicht in der Form minimalistisch halten, dass ich wenig kaufe, es geht mir eher darum eine Auswahl im meinem Kleiderschrank zu haben, die es mir ermöglicht, so viele Teile wie möglich in einem Cleanen Look zu vereinen.

Und wo fängt man im Winterschrank natürlich als erstes an? Natürlich mit den Pullovern. Momentan werde ich hierzu gerade bei Esprit ziemlich gut fündig, dort findet ihr eine tolle Auswahl an coolen Sweatern. Einige weiße Sneaker, als auch eine schwarze Marlene Hose haben es in meinen Warenkorb geschafft. Aufgrund dessen habe ich euch einmal meine liebsten Looks zusammengestellt.

Auch wenn man bei einem cleanen Look eher an die Farbnuancen Camel, Grau, Schwarz und Weiß denkt habe ich mich bei dem ersten Outfit für einen pinken Sweater ohne viel Schnick Schnack entschieden. Denn nicht nur die klaren Linien, sondern auch feine & hochwertige Materialien machen den Cleanlook aus. Dieses zuckersüße Stück besteht aus reinem Kaschmir und hat es mir daher besonders angetan. Dazu kombiniert habe ich eine schlichte graue Skinny und coole silberne Sneaker.Um in der gleichen Farbfamilie zu bleiben entschied ich mich für einen grauen Oversizemantel.

Mantel: Hier

Jeans: Hier

Pullover: Hier

Sneaker: Hier

 

Wie man auch schon im ersten Look erkennen kann, bin ich ein absoluter Greylover. So ist ein Teil, dass auf gaaar keinen Fall in meinem Kleiderschrank fehlen darf, der graue Rollkragenpullover. Bei diesem Look habe ich mich für einen eher französischen cleanen Look entschieden. Ein Camelcoat kommt einfach perfekt mit einem schlichten Look und einem Lederrock daher. Um das Outfit komplett zu machen, darf natürlich das Schuhwerk nicht fehlen. Mit ein Paar Budapestern, lässt sich der Lederrock gekonnt downdressen und der daily Look ist perfekt.

 

Pullover: Hier

Rock: Hier

Stiefeletten: Hier

Mantel: Hier

Zu guter letzt, kommt der Camelpullover. Um auch hier wiederrum den cleanen Look wiederzuspiegeln, habe ich mich für eine lässige Treggings im Lederlook und weiße Sneaker zu einem schwarzen Mantel entschieden. Auf den ersten Blick raubt einem der Look vielleicht nicht den Atem, ihn allerdings gekonnt mit geraden Schnitten und einem Oversizepullover zu kombinieren macht gerade die Krux aus. Neben feinen Stoffen sind nämlich auch gerade die Schnitte der ausgewählten Kleidungsstücke, die den Look so unwiderstehlich machen. Aus diesem Grunde habe ich mich auch für diesen wunderschönen gerade geschnitten Mantel in langer Optik entschieden. Neben diesem Mantel (ebenfalls mit Kaschmir) sind auch diese coolen weißen Sneaker in meinem Warenkorb gelandet, die sich gerade praktischer Weise im Sale befinden ;)

 

Mantel: Hier

Pullover: Hier

Sneaker: Hier

Hose: Hier

Wie gefallen euch meine Looks? Und für welchen würdet ihr euch entscheiden?

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Page Title