MCM Millie - fashionargument (10)
Outfits

Satinkleid Rosa & MCM Millie

Endlich sind die Temperaturen wieder ein wenig angestiegen – wenn auch nicht lange, durften wir wieder die Abende mit einem leckeren Weinchen auf dem Balkon verbringen. Ich bin ja sowieso ein absolutes Kleidermädchen und so durfte ich endlich dieses zuckersüße Satinkleid ausführen, welches ich noch im H&M Sale erhaschen konnte. Besonders gerne trage ich solche femininen Kleider mit einer Lederjacke oder, wie in diesem Fall, mit einer Jeansjacke. Ein paar Birkis oder Sandalen und das Satinkleid lässt sich alltagsfähig ausführen. Die Farbkombination rosa und Cognac hat es mir total angetan und daher durfte bei diesem Look die MCM Millie Tasche definitiv nicht fehlen.

Ein Thema, das mich momentan ziemlich beschäftigt, ist was die Gesellschaft über Blogger/Youtuber/Influencer etc. denkt. Die Meinungen über diese Art von Hobby oder Job ist doch ziemlich kontrovers. Hierzu habe ich ein ziemliches lustiges Beispiel. Als wir vor kurzem gemeinsam beim Bilanzbuchhalter zur Pause draußen standen, erzählte eine Teilnehmerin von einer Mandantin, die als Bloggerin nun eine Reise nach Bali gesponsert bekommen hatte. Selbstverständlich nannte sie keinen Namen und nachdem sich die Diskussion in das oberflächliche Dasein dieser Personengruppe entfaltete, sparte ich mir auch einfach die Frage danach :D. Wollte ich mich dann nun nicht als oberflächliche Bloggerin outen – eigentlich bescheuert. Selbstverständlich gehe ich nicht davon aus, dass die Mädels und Jungs so modeverrückt wie ich sind. Gespräche über die neueste Trendtasche oder das neue Itpiece spare ich mir in diesen Gesprächen, genau aus dem Grund, ich würde für oberflächlich gehalten werden. Buchhalter haben nun auch nicht den modischsten Ruf, aber es gibt sicherlich die ein oder andere Ausnahme. Trotzdem finde ich, sollte man nicht grundsätzlich alle Menschen über einen Kamm scheren. So ist die Kombination aus Buchhalter und Blogger auch nicht die coolste Variante :D Aber beides bereitet mir Freude. Das macht mein Leben zwar nicht super interessant, da ich nicht von einem Urlaubshotspot zum anderen hoppe, aber ich bin happy genauso wie es ist. Ich habe Spaß am Bloggen und an der Mode – auch wenn mir hierzu momentan nicht allzu viel Zeit bleibt.

Ich erwische mich auch hin und wieder dabei, mich über das protzige Leben von Bloggerin X oder Blogger Y zu wundern und zu denken, welche tolle Designertasche sie sich mal wieder „ersponsern“ konnten. Trotzdem denke ich aber, dass sich viele Leute für genau diese Arbeit interessieren. Auch wenn wir uns täglich von Produktplatzierungen berieseln lassen, sollten wir dies auch mit Vorsicht genießen. Ich bin der Meinung, dass einfach auch sehr viel angepriesen wird, was zum einen nicht dem alltäglichen Standard entspricht – z.B. die zehnte 3.000 Euro Tasche oder Dinge die selbst gar nicht vertreten werden können – wie z.B. die nächste tolle Kaffee-Gesichtsmaske, die für ein paar Euro in die Kamera gehalten wird. Was ich eigentlich mit dem ganzen Text sagen möchte, nur weil jemand die Mode oder das Bloggen für sich entdeckt hat, ist nicht automatisch oberflächlich und nicht alles ist Gold, was glänzt und wir sollten alles kritisch hinterfragen, bevor wir den Shopping Button klicken. Wie seht ihr das?

MCM Millie - fashionargument (2)


MCM Millie - fashionargument (3)


MCM Millie - fashionargument (4)


MCM Millie - fashionargument (5)


Kleid: H&M

Schuhe: Best Connection

Jeansjacke: H&M

Tasche: MCM

Brille: RayBan


MCM Millie - fashionargument (6)


MCM Millie - fashionargument (7)


MCM Millie - fashionargument (8)


MCM Millie - fashionargument (9)


MCM Millie - fashionargument (11)


MCM Millie - fashionargument (12)


MCM Millie - fashionargument (13)


MCM Millie - fashionargument (14)


MCM Millie - fashionargument (15)


MCM Millie - fashionargument

22 Kommentare

  1. Wow ist das Kleid toll, es hat endlich mal eine super länge. Wäre genau meins. Die Farbe und der Stoff haben es mir auch angetan! Danke für die Inspo.

    Lieben Gruß
    Bea

  2. Hallo Liebes,

    erstmal finde ich dieses wunderschöne Satinkleid absolut passend zu deinem Stil!
    Und auch ich ärgere mich regelmäßig über die Vorurteile, die man so über Influencer und Blgger hat. Auch, wenn ich selbst kein großer Fan vom Instagram-Lifestyle bin, respektiere ich immer die Arbeit dahinter. Nichts ist einfach so geschenkt und jeder, der eben mal ene Reise nach Bali gesponsert bekommt, hat auch dafür gearbeitet :)

    Liebe Grüße
    Ari

  3. Liebe Melli, du inspirierst mich immer wieder, Kleider zu tragen!!! Danke dafür! Dein heutiges Outfit ist übrigens toll! Das Kleid gefällt mir sehr! Die Tasche natürlich auch… ;-)

    Liebe Grüße
    Mihaela

  4. Wow Melli, verliebt in das Kleid <3 das brauche ich auch :-). Mit der blauen Jeansjacke sind es genau meine Farben so schön :-) hab noch einen schönen Abend Lg Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Page Title